Texte

Ein eigener Blickwinkel - Das Wagnis des Lebens ins Ungewisse

Beginn des neuen Tages

Nehmen lass ich mich,
damit ich werde.
Ich stehe einfach.
Die Gestalt des Lebens
ist mit mir da.

Die Umgebung ist gegeben.
Sie regt mich an.
Sie gibt mir zu tun,
mit Bestreben,
ihr gerecht zu werden.

Es sind Menschen und
die ganze Natur.
Sie sind wie ich im Leben.
Ich beginne zu lieben,
was mir ist gegeben.

Nichts kann ich nehmen.
Alles ist zwar eins mit mir,
doch so gestaltet,
dass jedes Teil des Ganzen
für sich lebt und stirbt.

Klaus Wansleben, 2016