Leitung - Jost Knobelspies

Geboren wurde ich in Köln, am 29.09.1959, als drittes Kind der Familie Knobelspies. 1990 hei­ra­te­te ich meine Frau Geli. Mit ihr habe ich drei Kinder.

Von Beruf bin ich Lehrer und arbeite an einer Förderschule mit dem Förderschwerpunkt gei­sti­ge Entwicklung.

In meiner Jugend betrieb ich Karate, Aikido und Judo. In Karate und Aikido habe ich den ersten Dan und hier lernte ich Meditation, die auch im gewissen Maße zum Training gehörte, zum ersten Mal kennen.

Vor etwa 20 Jahren begegnete ich Klaus Wansleben. Mit Unterbrechungen durch die Kinder meditiere ich seitdem in dieser Gruppe. Ich bin Klaus für Vieles sehr dankbar.
Ich bin Schüler von Klaus Wansleben und Doris Zölls. Im März 2014 wurde ich von Klaus Wansleben zum assistierenden Zen-Lehrer vorgeschlagen und schließlich von Doris Zölls und Willigis Jäger als solcher ernannt.

Die Meditation bedeutet mir sehr viel, habe ich doch durch sie meinen inneren Frieden ge­fun­den. Ich würde mich freuen, wenn du dich aufmachen würdest und das Meditieren ein­fach einmal ausprobierst. Ich würde mich noch mehr freuen, wenn die Meditation auch für dich ein Weg zu innerem Frieden wird. Wir sind eine offene Gruppe, die Türe steht dir zu jeder Übungs­zeit offen.

Es grüßt herzlich

Jost